Spenden

Was ist der Förderverein?

Am 2. Juni 2015 haben Mitglieder aus dem Flüchtlingshelferkreis einen Förderverein gegründet. Es ging in erster Linie darum, Spendengelder für die Flüchtlingshilfe annehmen zu können. Inzwischen ist der Verein als e.V. eingetragen und die Gemeinnützigkeit anerkannt. Eine erste Großspende für die Arbeit mit Kinder und Jugendlichen war ein guter Anfang für eine materielle Unterstützung des großen ehrenamtlichen Engagements aus der Bevölkerung.

Inzwischen sind auch viele Einzelspenden aus der Bevölkerung eingegangen. Was finanzieren wir damit? Zum Beispiel unterstützen wir die Beschaffung von Schulbedarf für die Kinder, die hier der Schulpflicht unterliegen und in die verschiedensten Jahrgangsstufen neu eingeschult werden. Wir fördern auch Deutschkurse außerhalb der Schule. Wir unterstützen den Kauf von Sterilisatoren, Fahrradanhängern, z.B. wenn Kinder aus den umliegenden Ortschaften zum Kindergarten nach Rheinbach gebracht werden müssen, Materialien aller Art für die Deutschkurse, die Ausstattung des „Café International“, Spielzeug für die Kinder für das Café und die anderen Angebote, Unterstützung bei Schulfahrten aber auch Freizeitaktivitäten, sei es Kurse in den Ferien, Beiträge zu Sportvereinen oder die Anschaffung entsprechender Bekleidung hierfür, Materialien zum Basteln, Handwerken oder Malen, für Laternen, zum Musizieren u.v.a.m.

 

Geldspenden

Wir haben noch viel vor und freuen uns über jede finanzielle Unterstützung.

Name des Vereins: Förderverein Flüchtlingshelferkreis Rheinbach e.V.
Kontoname: Flüchtlingshelferkreis Rheinbach
Bankinstitut: Raiffeisenbank Rheinbach Voreifel eG
IBAN: DE 19 3706 9627 0072 2520 12
BIC GENODED1RBC
Verwendungszweck bitte angeben; Bei Wunsch einer Spendenquittung unbedingt die vollständige Abdresse angeben

 

Wir benötigen derzeit keine Sach- und Kleiderspenden.

Die Kleiderstube in der Bachstraße 5-7 (ehemals Netto-Markt) bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Wenden Sie sich bitte an kirchliche oder andere karitative Einrichtungen.